• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Vereine > Kunst- und Kulturverein > Aktuelles > 
21.5.2022 - 9:14

Wilhelm Lehmayr: „Ich bin immer wieder erstaunt…“

Kunstausstellung in der Stadtmühle Pappenheim im Frühjahr 2022

Förderverein für Kunst und Kultur

Nach den letztjährigen Absagen wegen der Corona-Pandemie werden ab 27. März 2022 wieder die Ausstellungsäume im Haus neben der Stadtmühle mit Kunst gefüllt sein. Der Kunst- und Kulturverein Pappenheim stellt im Frühjahr die Räume Wilhelm Lehmayr zur Verfügung, der dort seine neuesten Arbeiten präsentieren wird.
Der aus Ingolstadt stammende und dort in der Region lebende Wilhelm Lehmayr war bis zu seinem Ruhestand Pädagoge, hat sich aber immer mir bildnerischen Arbeiten und Gestaltungen beschäftigt insbesondere mit Druckgrafik. Die Teilnahme an diversen Kunstseminaren hat seine künstlerische Sprache nicht eingeschränkt, sondern seine Arbeiten haben dabei an erstaunlicher Vielfalt gewonnen. Als Techniken verwendet er gerne dabei die Lithografie, den Linolschnitt, Siebdruck und auch moderne experimentelle Druckverfahren. Grundlage seiner stark farbigen Gestaltungen bilden häufig Vorlagen aus der Natur. In seinen Bildern tauchen gerne Buchstaben und Texte auf, die die auf den ersten Blick naturalistisch wirkenden Grafiken ins Abstrakte ziehen und eine neue Sichtweise auf Natur und Kunst ermöglichen.
Seine Werke lassen sich daher nur schwerlich einem Genre zuweisen, er selbst sieht seine Arbeiten im Spannungsfeld zwischen Plan und Zufall, zwischen Ordnung und Chaos, zwischen Realität und Phantasie. Dazu gehört sein Zitat, das zum Titel der Ausstellung wurde: „Deshalb bin ich immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich meine Arbeiten sind, in der Technik, im Bildnerischen und auch im Inhalt: von Blättern und Federn über Silhouetten und Buchstaben bis zu geometrischen Formen“.
Der Kunst- und Kulturverein hofft zusammen mit der Stadt Pappenheim auf eine wieder zahlreiche und neugierige Besucherschar. Die Vernissage am Spätvormittag wird musikalisch von Alena Gschwandtner und Christine Köhnlein umrahmt. Wie bei den Ausstellungen in der Stadtmühle üblich, ist die Ausstellung an den Sonn- und Feiertagen jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet.
Die gültigen Hygienevorschriften sind beim Besuch zu beachten.
Eröffnung der Ausstellung am Sonntag 27. M rz 2022, 11:15 Uhr, Museum an der Stadtmühle, Stadtmühle 1 (Eingang Klosterstraße), 91788 Pappenheim.
Öffnungszeiten: Sonn- und Feiertage von 14 bis 17 Uhr bis einschließlich Sonntag, 15. Mai 2022.

Donnerstag, 17. März 2022 10:13 Uhr | Alter: 65 Tage | Dieser Artikel wurde 1018 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.