• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Vereine > Aktuelles > 
3.8.2020 - 19:30

KUNSTAUSSTELLUNG: Gedanken... LOS!

Christoph Ottinger aus Weißenburg in der Stadtmühle Pappenheim

Förderverein für Kunst und Kultur

Dem Kunst- und Kulturverein Pappenheim ist es gelungen, für seine Ausstellungen in der Stadtmühle einen jungen Künstler engagieren zu können. So kann trotz Corona-Krise in Pappenheim auch im Sommer 2020 nach der bemerkenswerten Präsentation von Barbara Lorenz Höfer ein anregendes Kunstleben stattfinden. Christoph Ottinger aus Weißenburg, Jahrgang 1979, studierte zwei Semester an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg bei Professor Ottmar Hörl. Auch wenn er in Ausstellungen in Paris und London beteiligt war, so ist er seiner Heimat treu geblieben und präsentiert seine Kunst auch gerne in der Region wie in der Schranne in Weißenburg oder wie jetzt zum zweiten Mal in der Stadtmühle in Pappenheim. Dort sind ab Anfang August seine aktuellsten Bilder zu sehen. Diese Bilder malt er meist in einer Nachtschicht im Atelier oberhalb seiner von ihm zusammen mit seinem Zwillingsbruder geführten Kneipe in der Weißenburger Altstadt. Christoph Ottinger zu ihrer Entstehung: „Ich denke eigentlich nie an ein fertiges Bild. Ich fange einfach an und lass es laufen. Das geht ganz von alleine. Der Kopf ist fast komplett frei beim Malen. Was da auf die Leinwand kommt ist das Unbewusste. Interpretierbar erst wenn es fertig ist." Oder eine anderes Zitat von ihm, das seine Kunstauffassung zeigt: „Ich betrachte meine Malerei als eine Art Selbstgespräch und hoffe irgendwann auf Bestätigung“. Diese Bestätigung können die Besucher der Vernissage am 2. August ihm auch persönlich geben, denn der Künstler wird natürlich anwesend sein. Die Eröffnung wird voraussichtlich im Freien vor dem Gebäude stattfinden und wird „untermalt“ von Alena Gschwandtner und Paul Dictus, Violine und Viola.
Museum an der Stadtmühle, Stadtmühle 1, 91788 Pappenheim.
Gemeinsame Veranstaltung von Stadt Pappenheim und Kunst- und Kulturverein Pappenheim.
Vernissage am 2. August um 11:15 Uhr. Eintritt frei. Freiwillige Spenden sind herzlich willkommen.
Geöffnet jeden Sonn- und Feiertag von 14 bis 17 Uhr bis einschließlich 13. September 2020.
Der Besuch der Ausstellung unterliegt natürlich den derzeitig geltenden Hygienevorschriften.

Freitag, 31. Juli 2020 16:16 Uhr | Alter: 3 Tage | Dieser Artikel wurde 28 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.