• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Vereine > Aktuelles > 
29.2.2020 - 0:22

Januarfilm im K14

Verdrehte Welt: Ein weißer Diener und ein farbiger Chef

Förderverein für Kunst und Kultur

Der Kunst- und Kulturverein zeigt am kommenden Freitag eine Tragikomödie, die 2018 ihre Weltpremiere feierte. Der Film basiert auf der realen Lebensgeschichte eines italienisch-amerikanischen Türstehers, der in den 1960er Jahren als Chauffeur für einen weltbekannten farbigen Pianisten arbeitete und ihn durch den Süden der USA fuhr. Damals hatte der Süden der USA offensichtlich nur wenig von der Bürgerrechtsbewegung gehört. Die Tatsache, dass ein erfolgreicher, wohlhabender schwarzer Künstler weiße Hausangestellte einstellt, spielte bei der Verfilmung die zentrale Rolle. Der Film erzählt neben einer Gute-Laune-Geschichte über zwei Männer aus verschiedenen Welten von der Überwindung von Vorurteilen in einer weniger schönen Zeit. Der gut zweistündige Film ist auch für Jugendliche gut geeignet und ist von der FSK ab 6 Jahren freigegeben.

Freitag, 17. Januar 2020, 20 Uhr K14, Klosterstraße 14 in Pappenheim.

Eintritt frei, Getränke dazu gegen einen kleinen Unkostenbeitrag. Freiwillige Spenden für den Kunst- und Kulturverein sind herzlich willkommen.

Freitag, 17. Januar 2020 09:04 Uhr | Alter: 43 Tage | Dieser Artikel wurde 1629 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.