• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
11.4.2021 - 15:19

Kalender

Keine Einträge gefunden

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Pappenheimer Wörter

Kartenset erhältlich

Schläft ein Lied in allen Dingen,

die da träumen fort und fort,

und die Welt hebt an zu singen,

triffst du nur das Zauberwort.

Joseph von Eichendorff


„Pappenheimer Wörter“
„Hustenburg“, „Bergers“ und „Bumber“ sind Begriffe, die dem „echten Pappenheimer“ geläufig sind. War die „Hustenburg“ bei den Pappenheimern ein Synonym für die vormalige Lungenheilstätte, so ist der „Bumber“ in Pappenheim als Person bekannt und „Bergers“ die Bezeichnung für einen Mohnzopf, der bis 1972 in der Bäckerei Wenderlein in der Graf-Carl-Straße verkauft wurde. Diese Wörter wirken wie ein Code oder „Zauberwort“ und erzeugen Bilder im Kopf bei den Menschen, die eingeweiht sind und diese Begriffe zu entschlüsseln vermögen.  
Mehr als 50 Begriffe wurden 2019 nach einem Aufruf von Bettina Balz, von Pappenheimern eingereicht. Darunter befanden sich Bezeichnungen wie „Tschachtl, Rammelhart, Schinnererhalbe, Kronensaal, Lämmermann, Essoberg, Waldfrieden und Verlobungstempel“.
Den Pappenheimer Worten und Wörtern in gedruckter und gelesener Form hat der Pappenheimer Kunst- und Kulturverein ein ganzes Wochenende gewidmet. Daraus kreierte der Grafiker und Drucker Willi Halbritter aus Ellingen zusammen mit kreativen Pappenheimern mit der Handpresse gefertigte Plakate, die im Haus des Kunst- und Kulturvereins ausgestellt sind.
Die zwölf beliebtesten Motive gibt es ab sofort auch als Kartengeschenkset in limitierter Auflage. Der Peis für die 12 hübsch verpackten Postkarten beträgt 6 Euro. Diese sind ab Dienstag den 8. Dezember 2020 an folgenden Verkaufsstellen erhältlich: Schreibwaren Windisch und Touristinformation in Pappenheim so wie bei Bettina Balz in der Buchhandlung Stoll in Weißenburg.

Samstag, 05. Dezember 2020 09:37 Uhr | Alter: 127 Tage | Dieser Artikel wurde 3423 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.