• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
3.10.2023 - 22:47

Kalender

06. Oktober 2023
07. Oktober 2023
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Vorkämpferinnen für Frieden, Freiheit und Gleichberechtigun

Vortrag von Karl Eberhard Sperl, Pfarrer i. R.

Pappenheim erinnert in diesem Jahr an seine weit über die Altmühlstadt hinaus bekannt gewordenen zwei Frauen, die sich schon vor hundert Jahren für Emanzipation und Gleichberechtigung der Geschlechter eingesetzt haben. Sophie Hoechstetter wurde in diesem Jahr anlässlich ihres Gedenkjahres ausführlich gedacht, über Bertha Kipfmüller und ihr Engagement berichtet nun Karl Eberhard Sperl an diesem Abend. Er hat 1982 das Friedensmuseum in Meeder bei Coburg gegründet und sich mit Personen, die sich in der Vergangenheit für Frieden und Freiheit eingesetzt haben, intensiv beschäftigt. In seinem Vortrag beim Kunst- und Kulturverein wird er sich neben der in Pappenheim geborenen und hier deshalb doch recht bekannten Bertha Kipfmüller (1861 – 1948) auch mit ihrer Zeitgenossin Anna B. Eckstein (1868 – 1947) aus Coburg beschäftigen, für uns im südlichen Mittelfranken leider weitgehend unbekannt. Sie hat sich erstaunlich weitsichtig frühzeitig für den Völkerbund und den Weltfrieden eingesetzt und wurde sogar für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Beide Frauen sind heute wohl weitgehend aus der öffentlichen Wahrnehmung in Deutschland entschwunden, obwohl sie für ihre Zeit Vorbildhaftes vollbracht haben. Karl Eberhard Sperl, gebürtiger Weißenburger und jahrelang Pfarrer in Meeder bei Coburg, macht uns an diesem Abend beide Protagonistinnen wieder lebendig mit ihrem Engagement für Frieden, Gleichberechtigung und Freiheit und zeigt auf, dass deren Lebensthema so aktuell ist wie je und wir weder sie als Personen noch ihre Ideen vergessen dürfen.
Freitag 22. September 2023, 19 Uhr Haus der Bürger K14, Klosterstraße 14, Pappenheim


Eintritt frei, mit Spenden unterstützen Sie die Arbeit des Kunst- und Kulturvereins Pappenheim.

Montag, 18. September 2023 10:01 Uhr | Alter: 16 Tage | Dieser Artikel wurde 978 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.