• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
3.2.2023 - 16:55

Der Krieg in der Ukraine im Roman

Der Literaturkreis lädt zur letzten Runde in diesem Jahr ein

Förderverein für Kunst und Kultur

Der Literaturkreis des Kunst- und Kulturvereins Pappenheim trifft sich vor Weihnachten noch einmal am kommenden Freitag, 2. Dezember um 16 Uhr im Haus der Bürger K14, Klosterstraße 14 in Pappenheim. Dort wird der Roman „Graue Bienen“ von Andrej Kurkow von Christa Seuberth vorgestellt, besprochen und diskutiert. Kurkow gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Autoren der Ukraine und ist Präsident des ukrainischen PEN. Sein Roman erzählt vom Bienenzüchter Sergej, der bei den jüngsten Kämpfen im Donbas zu überleben versucht nach dem Motto: Nichts hören, nichts sehen. Ihn interessiert nur das Wohlergehen seiner Bienen.
Außerdem: Aus aktuellem Anlass zum Tod des Schriftstellers Hans Magnus Enzensberger möchte Inge Bedal anhand eines seiner Gedichte seine herausragende Dichtkunst würdigen.
Freitag, 2. Dezember 2022 16 Uhr, Haus der Bürger K14, Klosterstraße 14, Pappenheim Freier Eintritt, jedermann und jedefrau kwillkommen.

Mittwoch, 30. November 2022 08:57 Uhr | Alter: 65 Tage | Dieser Artikel wurde 1501 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.