• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
16.6.2019 - 21:49

Bericht der JHV 2019

Die geehrten Mitglieder

An erster Stelle unseres Berichts möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns nochmals von unserem Ehrenmitglied Heinz Brems zu verabschieden. Heinz Brems verstarb unerwartet und hinterließ im Verein eine große Lücke. Zum Gedenken wurde zu Beginn der Jahreshauptversammlung eine Schweigeminute abgehalten.

 

1.Vorsitzender Bastian Hillitzer begrüßte die zahlreich erschienenen 48 Mitglieder, was wieder ein großes Interesse der Fußballbegeisterten am Verein zeigt. Hillitzer freute sich, dass nach wie vor viele Mitglieder der TSG an der finanziellen Situation engagiert arbeiten und bedankte sich ausdrücklich bei Sinisa Stojanovic für seine großartige Vereinsarbeit. Nach großartigem Aufstieg der 1.Herrenmannschaft in die Kreisklasse sind die Ergebnisse momentan ernüchternd. Nichts desto trotz arbeitet die Mannschaft, unter Leitung von Christopher Seibold, hart daran die Liga zu halten. Trotz der aktuellen Lage der "Ersten" ist die gute Stimmung und der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft vorhanden. Hillitzer bedankte sich ebenfalls bei den Ehrenamtlichen Unterstützern und den zahlreichen Sponsoren der TSG Pappenheim. 

 

Jugendleiter Michael Thomas ging auf die seit 2016 rückläufige Tendenz der Spieler- und Trainerzahlen im Jugendbereich ein und appellierte an alle Anwesenden und Interessierten den Kids den Fußballsport näher zu bringen. Positiv zu erwähnen sind der Aufstieg der diesjährigen U19 in die Kreisklasse, sowie die Erhaltung aller Altersklassen im Jugendbereich. Erwähnenswert ist außerdem die Erhaltung des Spielbetriebs im Mädchenfußball. Dennoch ist auch hier die Tendenz der rückläufigen Spielerzahlen bemerkbar. Thomas betonte die starke Entwicklung der aktuellen U9 und erhofft sich in Zukunft positive Effekte. In seinem Schlusswort erwähnte er, dass er immer froh über neue Jugendtrainer ist, von denen man nie genug haben kann, und die unbedingt nötig sind, um die Entwicklung der JFG auch in Zukunft weiter voranzutreiben.

 

Spartenleiter Lukas Löffler bedankte sich für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren, in den wieder Höhen und Tiefen das aktuelle Fußballgeschäft begleiteten. Nach dem Klassenerhalt in der Saison 2016/17 schaffte unsere 1.Herrenmannschaft in der Folgesaison tatsächlich den Aufstieg in die Kreisklasse. Nicht zuletzt sind diese Erfolge auch den Trainern Günther Roth und dem aktuellen Trainer Christopher Seibold zu verdanken. Zu Beginn der Saison 2018/19 ist die 3.Herrenmannschaft der TSG abgemeldet worden, da einige Spieler ihre aktive Fußballlaufbahn beendet haben. Somit konnte der Kader der ersten und zweiten Mannschaft verdichtet werden. Leider verließen fünf Spieler den Verein. Die TSG konnte jedoch einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen. Erfreulich ist weiterhin, dass wir in dieser Saison zwei Schiedsrichter stellen können. Lukas Löffler kündigte an, sein Amt am Saisonende zur Verfügung zu stellen.

 

Kassier Christopher van der Gang verkündete die Geschäftszahlen des laufenden Jahres. Er lobte die vorbildliche Buchführung und Zuarbeit durch die Verantwortlichen in den Geschäftsfeldern. Die Umschuldung geriet aus verschiedenen Gründen leider ins Stocken, dennoch wird an einer Lösung gearbeitet. 

 

Zum Abschluss führte Michael Rusam folgende Ehrungen durch:

Ehrungen Vorstandschaft:

- 5 Jahre: Christopher Seibold
- 10 Jahre: Christopher van der Gang, Michael Thomas

 

Verbandsjugendehrenzeichen in Silber:

- Marko Zanetti

 

Ehrungen Vereinsmitglieder:

- 10 Jahre: Helga Mürl
-
20 Jahre: Christopher Seibold, Michael Thomas, Werner Bauer
- 40 Jahre: Horst Born
-
50 Jahre: Joau (Hansi) Brosowski

 

Fußballehrungen:

- über 100 Spiele: Tobias Koch
-
über 200 Spiele: Christopher van der Gang, Lukas Löffler, Daniel Botos,
Hüseyin Palta, Michael Koch

 

 

Die geehrten Mitglieder

v.o.l.: Werner Bauer, Tobias Koch, Marko Zanetti, Hüseyin Palta, Christopher Seibold, Lukas Löffler, Michael Koch. v.u.l.: Michael Thomas, Christopher van der Gang, Horst Born, Hansi Brosowski, Daniel Botos

Die geehrten Mitglieder
Freitag, 29. März 2019 20:56 Uhr | Alter: 79 Tage | Dieser Artikel wurde 2403 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.