• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
11.8.2020 - 2:39

Kalender

15. August 2020
22. August 2020
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Sommerabende auf der Remise des K14

Filme, Musik, Lesungen, Kunst

Förderverein für Kunst und Kultur

Wenn’s Warm ist – Open Air fällt uns nicht schwer

Der Pappenheimer Kunst- und Kulturverein bietet auch in Corona-Zeiten ein Abendprogramm für Daheimgebliebene und hier im Urlaub Gestrandete unter dem Motto
Wenn’s warm ist – Open Air fällt uns nicht schwer.
An den vier Wochenenden im August gibt es ein Sommervergnügen für an Kunst, Musik, Film oder Lesen Interessierte. Dem Kunst- und Kulturverein ist es gelungen, kurzfristig Veranstaltungen zu organisieren, die so nicht geplant waren. Für diese Veranstaltungen eignen sich die überdachte Remise und der Innenhof zum Remisentor hinab hervorragend, da gibt es Frischluft und Platz für alle und wenn das Wetter unser Motto „Wenn’s warm wird“ erfüllt, dürfte sich oberhalb der Altmühl automatisch Urlaubsstimmung und südliches Flair einstellen – trotz Hygienevorschriften.
Es beginnt am Freitag, 7. August mit einem Kinoabend. Da kommt ein Film aus einem früheren Amerika zur Aufführung, der passend zur aktuellen Diskussion um Rassendiskriminierung sich mit dem Umgang miteinander in den Südstaaten befasst. Ein Film von 1991, der die Freundschaft hochhält – eine undogmatische Anstiftung zur Menschlichkeit.
Am Samstag 15. August, gibt es eine Lesenacht. „Lesebegeisterte“ stellen ihre Lieblingsbücher vor. Freuen Sie sich auf ein interessantes, vergnügliches Hörvergnügen.
Am Samstag 22. August kommt Musik auf die Bühne, die das Publikum in andere Sphären entführen wird, wir werden unseren Corona-Alltag sofort vergessen.
Am Freitag, 28. August wird zum Abschluss der Sommer-Reihe „Wenn’s warm ist“ ein weiterer Film aufgeführt, der uns diesmal in das Land unserer Träume entführt, in das wir in diesem Sommer auf Abstand gehalten werden: deutscher Schwiegersohn trifft italienischen Schwiegervater. Der Abend verspricht köstliche Unterhaltung mit einer liebenswerten Darstellung unseres südlichen Nachbarn – und natürlich schöne Bilder aus unserem Sehnsuchtsland.
Zu allen Veranstaltungen werden erfrischende Getränke angeboten. Auf Essen und Knabbereien müssen wir leider verzichten, aber niemand ist abgehalten, sich selber seine Brotzeit oder Knabbereien mitzubringen.
An all diesen Wochenenden sind auch die beiden nebeneinander stehenden Ausstellungshäuser geöffnet. An den vier Sonntagen im August sind die Ausstellungen von Christoph Ottinger in der Stadtmühle und die „Draußenkunst“ im Haus der Bürger, dem K14, jeweils von 14 bis 17 Uhr zu besichtigen. Also, in Pappenheim wird es Hiergebliebenen und Touristen nicht langweilig werden, zumindest nicht an diesen vier Abenden im August – denn Open Air
fällt uns nicht schwer.
Übersicht:
Freitag, 7. August und 28. August: Open-Air-Kinoabend, Beginn jeweils 20 Uhr
Samstag, 15. August: Leseabend, Beginn 19 Uhr
Samstag, 22. August: Open-Air-Musik auf oder vor der Remise, Beginn 20 Uhr.
Ort: K14, Klosterstraße 14 in Pappenheim
Eintritt an allen Abenden frei, für erfrischende Getränke ist gesorgt.
Die geltenden Hygieneregeln sind zu beachten. Spenden für die Arbeit des Kunst- und Kulturvereins sind herzlich willkommen

Freitag, 31. Juli 2020 16:47 Uhr | Alter: 10 Tage | Dieser Artikel wurde 169 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.