• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
13.4.2024 - 11:56

Literaturkreis in Pappenheim

Roman des Treuchtlinger Schriftstellers Ludwig Fels

Förderverein für Kunst und Kultur

Zu den immer wiederkehrenden Angeboten des Kunst- und Kulturvereins Pappenheim gehört der einmal im Monat stattfindende Literaturkreis. Immer am ersten Freitag im Monat treffen sich Literaturinteressierte zum Austausch über Romane, Gedichte oder Literaturtheorien. Der nächste Termin ist am 2. Februar 2024, bei dem Werner Somplatzki den Roman des in Treuchtlingen geborenen und aufgewachsenen Schriftstellers Ludwig Fels „Der Himmel war eine große Gegenwart“ von 1990 vorstellt und diskutiert. Ludwig Fels lebte lange in Wien und ist dort vor drei Jahren gestorben und war, wie die Süddeutsche Zeitung in einem Nachruf formulierte, „ein Meister im Schaffen lebensschwerer Figuren“.
Der Literaturkreis beginnt am kommenden Freitag ausnahmsweise statt üblicherweise um 16 Uhr schon um 14 Uhr im Haus der Bürger K14, Klosterstraße 14 in Pappenheim. Dazu ist jede Interessierte/jeder Interessierte herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Montag, 29. Januar 2024 09:32 Uhr | Alter: 75 Tage | Dieser Artikel wurde 2947 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.