• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
19.5.2022 - 3:31

Kalender

22. Mai 2022
22. Mai 2022
26. Mai 2022
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Bericht der Mitgliederversammlung 2022

Die Mitgliederversammlung des Turnverein Pappenheim fand dieses Jahr wieder traditionell im Frühjahr in der vereinseigenen Turnhalle „Auf der Lach“ statt. Nach Jahren mit Corona- Auflagen sind Anfang April alle diesbezüglichen Beschränkungen für den Sport- und Vereinsbetrieb gefallen. Diese Aufbruchstimmung wollten wir im Turnverein Pappenheim nutzen, Bilanz ziehen und mit neuer Zuversicht das Vereinsleben wieder in Schwung bringen.

Nach Begrüßung und Totenehrung wurde der Bericht des ersten Vorsitzenden Kay Mlinzk verlesen, der krankheitsbedingt nicht anwesend war.

Der Mitgliederstand im Turnverein Pappenheim hat sich im Vergleich zum Vorjahr stabilisiert. Der Verein hatte zum Jahresanfang 399 Mitglieder. Davon sind ca. 45% Kinder und Jugendliche unter 26 Jahre. Der Sport und sportliche Aktivitäten im Kinder- und Jugendbereich liegt der Vereinsführung sehr am Herzen. In Zukunft sollen alle Möglichkeiten in diesem Bereich verstärkt genutzt werden um neue Mitglieder (Kinder und Eltern) zu gewinnen. Auch alle anderen Altersbereiche sind der Vereinsführung wichtig. Sport bis ins hohe Alter, Fitnesssport, Leistungssport und Freizeitsport für Jedermann hat der Turnverein Pappenheim seit Jahren im Programm. Um neue Mitglieder zu gewinnen sollen die Angebote an Sportarten weiter ausgebaut bzw. das Vorhandene mehr publik gemacht werden.

Im Turnverein haben mit Herren- und Damengymnastik (3 Gruppen) Bogensport, Tischtennis (Kinder- Jugend- und Erwachsene), Volleyball, Bodyforming, Kinderturnen und Eltern- Kind- Turnen, Basketball, Nordic Walking und Line Dance diverse Sparten ihre sportliche Heimat. Alle Sparten machen seit November 2021 wieder normales Training. Dabei könnte die Beteiligung durch die Mitglieder in vielen Sportstunden sehr viel besser sein. Das ist für die Übungsleiter keine schöne Sache. Aber nach der langen Corona- Pause muss alles erst wieder in Schwung kommen. Alte und neue Mitglieder sind wieder herzlich zu den Sportstunden willkommen.

Das Eltern Kind Turnen ist seit Neustart im letzten Herbst ein großer Erfolg und wird nun unter Selbstverwaltung organisiert. Nun wird für das Kinderturnen 6-10 Jahre ab Mitte April 2022 ein neuer Übungsleiter bzw. mehrere Helfer gesucht. Das ist ein Riesenproblem. Es finden sich keine Übungsleiter oder Helfer dafür. Wir wollen die Potenziale unserer Mitglieder besser nutzen, aber viele sind beruflich eingespannt bzw. haben keine Zeit für Vereinsaktivitäten.

Erfreulich entwickelte sich die Zusammenarbeit mit der Grundschule Pappenheim. Zu einem Tag der offenen Tür im letzten Jahr herrschte in der Turnhalle großer Andrang und Interesse an den vielfältigen Sportangeboten im Turnverein. Dort wurden durch Mithilfe des Bürgermeisters Florian Gallus die Weichen dafür gestellt, dass die Grundschule Pappenheim nun wieder regelmäßig Schulsport in der Turnhalle des TV Pappenheim durchführt.

Trotz allem hat der Belegungsplan der vereinseigenen Turnhalle noch einige freie Plätze. Damit eröffnen sich Möglichkeiten für neue oder Ausweitung der bestehenden Sportstunden. Eine Belebung der Turnhalle durch neue Sportarten (Tanzen, Kampfsport, Fitness oder Trendsportarten) würde dem Turnverein und den Mitgliederzahlen gut tun. Interessenten dürfen sich gerne melden.
Als Reaktion auf die ersten ukrainischen Flüchtlinge in der Region wird, wie schon in der Vergangenheit gehandhabt, den Flüchtlingen die beitragsfreie Nutzung aller Sportangebote im Turnverein Pappenheim gewährt. Die Versicherungskosten dafür übernimmt der Bayrische Landessportverband (BLSV). Eine weitere Unterstützung für Flüchtlinge und Verein wäre bei Beteiligung an der Aktion „Sport schafft Heimat“ – Integration durch Sport möglich.

Viel Lob und ein großes Dankeschön erging an die 15 Übungsleiter und 8 Turnräte im Turnverein. Durch ihre regelmäßigen Sportstunden und ihr Wirken bestimmen sie maßgeblich das Erscheinungsbild des Turnverein Pappenheim. Der Bericht des Kassierers über die Ein- und Ausgaben im Verein wurde ebenfalls verlesen. Er bescheinigte dem Verein eine gute Kassenlage und eine planmäßige Tilgung der bestehenden Verbindlichkeiten. Die Entlastung des Kassierers durch die Mitglieder erfolge deshalb einstimmig. Im Anschluss gaben die anwesenden Übungsleiter eine kurze Übersicht aus ihren Sparten. Der Sportbetrieb nimmt seit September letzten Jahres langsam wieder Fahrt auf. Alle Sparten trainieren nun wieder regelmäßig in der Turnhalle. Nach den Berichten der Vorstände und der Übungsleiter wurde die Vereinsführung einstimmig entlastet.

Breiten Raum nahm die anschließende Ehrungen der Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit ein. Geehrt wird im Turnverein für 10, 15, 25, 40 und mehr Jahre Vereinszugehörigkeit. Das Foto von der Ehrung für langjährige Mitgliedschaft im Turnverein Pappenheim auf der Mitgliederversammlung zeigt von links nach rechts: Julian Sattler (Turnrat), Tino Ernst (3.Vorstand), Johannes Kessler (50 Jahre), Bastian Ferstl (10 Jahre), Ehepaar Sonja und Herbert Hajek (15 Jahre), Lydia Schmid (60 Jahre), Wilhelm Süß (60 Jahre), Peter Krauß (60 Jahre), Sabine Rosak (2.Vorstand).

Nach einer kurzen Pause wurden die anstehenden Veranstaltungen vorgestellt:

Am 07. Mai wird die wegen Schneefall im April ausgefallene Müllsammelaktion „Sauberes Pappenheim“ nachgeholt. Diese Gemeinschaftsaktion der Pappenheimer Vereine mit der Grundschule Pappenheim wird vom Turnverein Pappenheim organisiert.

Gegen Ende Mai ist eine Frühjahrswanderung für Jedermann im Verein geplant.

Da keine weiteren Wünsche und Anträge vorlagen, wurde die Versammlung im Anschluss beendet.

Montag, 11. April 2022 10:06 Uhr | Alter: 38 Tage | Dieser Artikel wurde 831 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.