• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
29.5.2017 - 0:11

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

FILMNACHMITTAG-K14 am Fr. 17.02.'17 um 14:30-"Rhythm is it"

Filmnachmittag in der Teestube des K14 Haus der Bürger, Klosterstraße 14 in 91788 Pappenheim am Freitag, den 17. Februar 2017 um 14:30 Uhr. Wir zeigen in Kooperation mit dem 'Mobilen Seniorenkino MSK' der 'Projektgruppe Bürgerhaus Treuchtlingen', den vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilm der Berliner Philharmoniker unter Sir Simon Rattle und dem Choreographen Royston Maldoom, welche mit 250 Kindern und Jugendlichen Strawinsky's *Le Sacre du Printemps* einstudieren. Ein bestechender Film mit viel Musik, viel Ballett und eine Menge an Disziplin. Eintritt frei - Spenden gerne!

Plakat zum Filmnachmittag

Rhythm is it!

Dokumentarfilm - Thomas Grube, Enrique Sánchez Lansch - Deutschland 2004 - Farbfilm - 16:9

Laufzeit: 100 Minuten

Empfohlen: FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung 


Kurz-Inhalt

250 Kinder und Jugendliche, die meisten ohne jede Erfahrung mit klassischer Musik, proben Strawinskys "Le Sacre du Printemps". Was als nette Abwechslung im Schulalltag beginnt, wird zur spannenden, höchst emotionalen Entdeckungsreise zu verborgenen Facetten ihrer Persönlichkeiten. Auf Augenhöhe mit seinen jugendlichen Protagonisten Marie, Martin und Olayinka erzählt die Dokumentation leidenschaftlich und aufmerksam von der Entwicklung des ersten großen Education-Projekts der Berliner Philharmoniker mit Sir Simon Rattle - ein mitreißender Film über das Vertrauen in sich und andere und die Grenzen sprengende Kraft der Musik.

Stimmen zum Film:

"Dieser Film zeigt, wie schwache Jugendliche so unglaublich stark und selbstsicher werden. Es ist ein Film voller Wunder, der sehr tief unter die Haut geht! der ist so unglaublich toll. Wenn man sieht was man mit Kindern an Problem-Schulen alles wundervolles vollbringen kann, so das Leben gelingt, dann frag ich mich, wieso man nicht mehr diesen Weg einschlägt  und zwar nicht erst, wenn das "Kind in den Brunnen gefallen" ist."

"Kann diesen Film wärmstens empfehlen.....Ich selbst hatte die "Ehre", unter der Leitung und Choreographie von Royston Maldoom vor Jahren in einem Tanzstück mitwirken zu dürfen, und ich muss sagen, dieser Mensch unterrichtet das Tanzen nicht einfach nur, er lebt es! Und dieses Gefühl vermittelt er einem selbst auch, das Tanzen auch Ausdruck ist und nicht nur steife Balletttänze. Wer auch immer die Chance bekommt, bei einem Projekt von ihm mitzumachen, soll es tun! Es loht sich!! "

Eintritt frei - Spenden gerne. Es wird auch hier eine Pause gemacht!

Plakat zum Filmnachmittag

K14 Haus der Bürger

Teestube K14-während eines Filmnachmittags

K14 illuminiert-Fotozeichnung

Plakat zum Filmnachmittag
Donnerstag, 02. Februar 2017 14:53 Uhr | Alter: 115 Tage | Dieser Artikel wurde 1729 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.