• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Vereine > TSG Pappenheim > Aktuelles > 
4.8.2021 - 3:45

Termine

Keine Einträge gefunden

Sponsoren

4:2 Niederlage gegen den SV Schambach

Die TSG Pappenheim unterliegt bei einem schwachen Auftritt zurecht mit 4:2 in Schambach. Debüt für 18-jährigen Jugendspieler Michael Keller. Comeback von Michael Rusam nach 6 Wochen Verletzungspause.

TSG Pappenheim
TSG Pappenheim

Aufstellung: Lukas Löffler - Gabriel Kadar, Daniel Botos, Bastian Hillitzer - Michael Thomas, Arthur Batea, Ertugrul Topcu, Versidin Ljiko (C), Sinisa Stojanovic - Christopher van der Gang, Michael Keller

(Michael Rusam, Gökhan Gökkir, Fatih Demir)

 

Zuschauer: ca. 55

Schiedsrichter: Norbert Wörl

 

Michael Thomas (Flachschuss aufs kurze Eck) und Ertugrul Topcu (Abnahme nach einer Ecke) hatten die ersten Einschussmöglichkeiten, die vom Keeper gehalten wurden. Dann jedoch köpfte Blischke einen Eckball ein zum 1:0 (14.). Anschließend scheiterte Arthur Batea nach Sololauf am Schlussmann des SVS und Sinisa Stojanovic köpfte eine Rusam-Ecke einen Hauch am kurzen Eck vorbei.  Daraufhin setzte sich Batea über links durch und schob das Leder rechts am Torwart vorbei zum Ausglech (35.). Vor der Halbzeit hatten die Hausherren noch einen Pfostenschuss. Zu Beginn der 2. Halbzeit setzte sich Michael Rusam durch und schoss aus 20 Metern knapp über das Tor. Danach hielt Lukas Löffler einen Freistoß, aber Lamp verwandelte den Nachschuss zum 2:1 für Schambach (59.). Gökhan Gökkir spielte danach auf Gabriel Kadar, der mit seinem Schuss aus gut 25 Metern den Torwart zu einer Glanzparade zwingt. Dann setzte Topcu den Ball mit einem Heber im 1 gegen 1 mit dem Torwart über das Gehäuse. Nun erhöhte Blishke auf 3:1 (70.). Doch gleich darauf nickte Arthur Batea einen Freistoß von Gökkir zum 3:2  ein (72.). In der Schlussphase schoss Lamp noch den verdienten 4:2 Endstand für den SV Schambach.

 

Resere: Can Erol - Bulut Bozdag, Alexander Riedl (C), Felix Kulenkamp - Fatih Cetinkaya, Tevfik Karaca, Patrick Bukovski, Veli Karaca, Mustafa Bozkurt - Benjamin Sipos, Heiko Hörauf

(Maximilian Löffler, Mario Ragusa, Eray Eroglu, Mehmet Terzi)

Ergebnis: 3:0 für TSG

Tore TSG: Fatih Cetinkaya, Heiko Hörauf, Patrick Bukovski

Die Reserve ist nun auf dem 3. Tabellenplatz (!)

Sonntag, 24. April 2011 17:31 Uhr | Alter: 10 Jahre | Dieser Artikel wurde 10684 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.