• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Vereine > TSG Pappenheim > Aktuelles > 
4.8.2021 - 8:33

Termine

Keine Einträge gefunden

Sponsoren

2:1 Niederlage im 6-Punkte Spiel gegen den SV Oberhochstatt

Die TSG, bei der 5 Stammspieler verletzt sind, versäumte sich Raum zu schaffen zu den Abstiegsrängen und verlor mit 2:1.

Michael Thomas beim Freistoß

TSG Pappenheim

Aufstellung : Fatih Demir - Gabriel Kadar, Versidin Ljiko, Michael Rusam - Daniel Botos (75. Nicolae Nita), Gadafi Ljiko, Michael Thomas, Alexander Mürl, Sinisa Stojanovic - Frank Klimen (46. Christopher van der Gang), Ali Bozkurt (79. Nderim Kryeziu)

 

Anstoß : 15:00 Uhr

Schiedsrichter : Hans Heckel

Zuschauer : ca. 80 

 

Die TSG musste im wichtigem 6-Punkte Spiel gegen den SV Oberhochstatt stark umstellen da 5 Stammspieler ausfielen, u.a. war Keeper Pfisterer verletzt. Anfangs passierte nicht sehr viel. Erst in der 21. Minute gelang ein gekonntes Kombinationsspiel von Ali Bozkurt und Gadafi Ljiko zu Sinisa Stojanovic, der mit links abzog und den Ball im Tor versenkte zum 1:0. Kurz darauf schickte Alexander Mürl Frank Klimen schön durch die Gasse. Der zog mit dem Außenriss ab, doch der Oberhochstatter Torwart klärte stark. Anschließend setzte sich Claus "Wasa" Meyer gegen die Pappenheimer Abwehr durch und schob zum 1:1 Ausgleichstreffer ein (29.). Zu Beginn der 2. Hälfte kam ein hoher Ball in den Pappenheimer 16er. Ersatztorwart Fatih Demir stürmte aus dem Tor und faustete den Ball auf den Kopf von Andreas Auernhammer, der unglücklich ins Tor trudelte (47.). Demir hatte ansonsten den verletzten Pfisterer exzellent vertreten. Was sich gleich in der nächsten Szene zeigt, als Auernhammer aus 3 Metern schoss, Fatih Demir sich aber mit vollem Einsatz in den Schuss warf und parrierte. In der nächsten Situation spielte Stojanovic auf den freistehenden Ali Bozkurt, der das Tor um 2 Meter verfehlte. In den letzten Minuten gab es noch 2 Chancen für die Pappenheimer. Nach schöner Flanke von Michael Rusam kam jedoch ein Oberhochstätter schneller an den Ball als die TSG'ler Stürmer. Van der Gang leitete den Ball zu Kryeziu, der mit einer Flanke Stojanovic bediente. Dessen Schuss konnte jedoch auch parriert werden. Die TSG machte nun auf und Oberhochstatt setzte einige Konter. Ein hohes Zuspiel gelang zu Auernhammer, doch Demir hatte aufgepasst und köpfte den Ball außerhalb des 16ers vor Auernhammer weg. Der hervorragende Schiri Hans Heckel pfiff ab und der SV Oberhochstatt nahm die wichtigen 3 Punkte verdient mit nach Hause. Nun wird es sehr eng in der hinteren Tabelle. Die TSG muss nun unbedingt 3 Punkte im nächsten Heimspiel gegen den VfB Mörnsheim einfahren. 

 

Ergebniss 2. Mannschaft : 1 : 2

Tor für die TSG: Hamdija Muherina

 

Michael Thomas beim Freistoß
Sonntag, 03. Mai 2009 20:07 Uhr | Alter: 12 Jahre | Dieser Artikel wurde 11685 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.