• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Vereine > TSG Pappenheim > Aktuelles > 
4.8.2021 - 9:09

Termine

Keine Einträge gefunden

Sponsoren

SV Nennslingen II - TSG I 0:5 / SV Nennslingen - TSG II 7:0

Durch die Konstelation in den B-Klassen musste diesen Samstag zu den Nennslinger Kirchweihspielen die Pappenheimer Erste gegen die Nennslinger Reserve und die Nennslinger Erste gegen die Pappenheimer Reserve ran.

TSG Pappenheim
TSG Pappenheim

Aufstellung TSG I: Hüseyin Palta - Gabriel Kadar, Daniel Botos, Michael Rusam - Michael Thomas (C), Gökhan Gökkir, Selcuk Gökay, Fatih Cetinkaya, Arthur Batea, Sinisa Stojanovic - Egzon Rraqi

(Tevfik Karaca, Versidin Ljiko)

 

Zuschauer: ca. 25

Schiedsrichter: Dieter Hörauf

 

Dieses Spiel konnte die TSG endlich einmal mit einem deutlichen Torunterschied für sich entscheiden. Doch gleich nach Spielanpfiff kam Nennslingen zu einem Torschuss aus 8 Metern, den TSG-Schlussmann Hüseyin Palta mit einem klasse Reflex parierte. Den Anfang für die TSG machte dann Kapitän Michael Thomas, der eine Ablage von Arthut Batea ins Netz schob. Bis zur Halbzeit blieb es beim 1:0, da Batea im 1 gegen 1 am Torhüter scheiterte, Egzon Rraqi einen Kopfball an die Latte setzte und Thomas einen Distanzschuss ebenso an die Querstange donnerte. Dafür wurde es im zweiten Spielabschnitt umso besser. Tevfik Karaca bediente Sinisa Stojanovic per Flanke und Stojanovic verwandelte Volley zum 2:0. Nach sehenswerter Kurzpasskombination von Batea, Stojanovic und Spielertrainer Gökhan Gökkir im Zentralem wurde Thomas in Szene gesetzt, der den Ball mit einem fulminanten Distanzschuss unhaltbar zum 3:0 einschoss. Weiter ging es mit Egzon Rraqi, der nach Vorarbeit von Versidin Ljiko das 4:0 durch einen platzierten Flachschuss markierte. Den Schlusspunkte setzte Tevfik Karaca, der nach toller Querablage von Michael Rusam zum 5:0 Endstand vollstreckte.

Die TSG I hat bisher alle 3 Spiele gewonnen.

 

Aufstellung TSG II: Ralf "Fritz" Hauser - Bulut Bozdag, Felix Kulenkamp, Alexander Riedl (C) - Christopher van der Gang, Fatih Cetinkaya, Roberto Henneberg, Gabriel Tele - Frank Klimen, Benjamin Sipos, Egzon Rraqi

(Versidin Ljiko)

 

Zuschauer: ca. 65

Schiedsrichter: Peter Schmiedl

 

Die ersatzgeschwächte Pappenheimer Reserve fand in der ersten Halbzeit gut ins Spiel und kam zu einigen Vorstoßen. Aber Tormöglichkeiten von Frank Klimen, Gabriel Tele und Christopher van der Gang konnten nicht verwandelt werden. Die dann klar bessere Nennslinger Erste ließ nichts anbrennen und markierte 2 Treffer zum 2:0 Halbzeitstand. Nach einer Gelb-Roten Karte für Christopher van der Gang nach wiederholten Foulspiel und dem verletzungsbedingten Ausfall von Roberto Henneberg musste die TSG mit 9 Mann weiterspielen. Dies nutzten die konditionell fitteren Hausherren aus und machten das ganze Spiel. Der starke TSG-Keeper Ralf Hauser parierte viele Chancen der Nennslinger, war jedoch 5 mal chancenlos und die TSG verlor mit 7:0.

Die TSG II wartet bisher auf den ersten Sieg nach drei Spielen (1 Unentschieden, 2 Niederlagen), hatte bisher aber auch mit dem SV Übermatzhofen und dem SV Nennslingen die stärksten Gegner.

Sonntag, 28. August 2011 10:55 Uhr | Alter: 10 Jahre | Dieser Artikel wurde 9437 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.