• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Vereine > TSG Pappenheim > Aktuelles > 
4.8.2021 - 7:31

Termine

Keine Einträge gefunden

Sponsoren

0:3 Niederlage gegen Tabellenführer Wellheim-Konstein

Die TSG ist nach einer starken 1. Hälfte chancenlos gegen den souveränen Tabellenführer. Die Überlegenheit in den ersten 45 Minuten konnte jedoch nicht in ein Tor umgewandelt werden, da die Wellheimer Defensive gut stand. Die Gäste kamen stark aus den Kabinen und ließen dann den Pappenheimern keine Chance.

TSG Pappenheim

Aufstellung: Fatih Demir (85. Lukas Löffler) - Alexander Mürl, Christopher van der Gang (60. Kürsat Dogan) - Arthur Batea, Bastian Hillitzer (73. Tolga Bektas), Gabriel Kadar, Versidin Ljiko, Michael Thomas - Frank Klimen, Veyis Geyik

 

Anstoß: 15:00 Uhr

Zuschauer: ca. 75

Schiedsrichter: Uli Gutschera

 

Die Pappenheimer war die überlegene und spielerisch bessere Elf in der 1. Spielhälfte. Doch richtig gefährliche Torchancen konnten nicht herausgespielt werden, ebenso auf Seite der Wellheimer. Ein Freistoß der Gäste ging knapp am langen Pfosten vorbei (4.) und weitere Freistöße von Batea und Geyik wurden pariert (17., 19.). Ebenso die Schüsse von Klimen und Kadar waren nur anmaßend gefährlich (24., 36.). Mürl und Rusam klärten gute Konterversuche des Tabellenführers stark. 2 Minuten nach Wiederanpfiff vergab Bastian Hillitzer dann die Chance zur Führung für die Hausherren, frei vorm Tor traf er den Ball nicht. Geyiks starker Freistoß verfehlte das Wellheimer Gehäuse nur um einen Hauch (55.). Nun kam der Tabellenführer ins Spiel und ließ es sich nicht mehr nehmen. Ein strammer Fernschuss kann Demir stark an die Latte lenken, doch Wawra schaltete am schnellsten und schob zum 0:1 ein (57.). Dann erhöhte Kretzmann mit einem platzierten Schuss ins lange Eck auf 0:2 (63.). Das 3:0 verwandelte widerum Wawra mit einem Flachschuss (73.). Die TSG gab auf und verlor jede Motivation, so dass bis zur 90. Minuten nichs Erwähenswertes mehr passierte und die Konsteiner verdient die 3 Punkte nach Hause nahmen. Gutschera leitete die Partie fehlerfrei.

 

Ergebnis Reserven: 2:8 für Wellheim-Konstein (2:2 zur Halbzeit)

Tore TSG: Gadafi Ljiko, Sinisa Stojanovic

 

Fotos: Aydin Hammudioglu, Frank Klimen

Sonntag, 18. April 2010 20:23 Uhr | Alter: 11 Jahre | Dieser Artikel wurde 12482 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.