• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Was erledige ich wo? > Amt 2 - Referat 2.1 > 
23.10.2017 - 2:51

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Amt 2 - Referat 2.1

Amtsleiter,
Stadtkämmerer:
Fischer Peter
Örtlichkeit: Haus des Gastes, 2. Stock, Zimmer 10
Telefon: +49 (0) 9143 606-17
Fax: +49 (0) 9143 606-50
E-Mail: peter.fischer(at)pappenheim.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr 13:30 Uhr - 16:30 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr  
Donnerstag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr  

Aufgabengebiete

  • Allgemeine Finanzverwaltung und Finanzwirtschaft, einschl. Stadtwerke (auch mittel- u. langfristige Finanzplanung)
  • Haushaltswesen der Stadt, samt Haushaltsplan- und -Satzung, Haushaltsjahresrechnung
  • Haushaltsüberwachung, auch für Stiftungen, Vermächtnisse und Sondervermögen
  • Anordnungswesen
  • Buchhaltung: Leitung der kameralen und kaufmännischen Buchführung
  • Kämmerer und Kassenaufsichtsbeamter
  • Kassenaufsicht, Kassenprüfungen – soweit nicht Bürgermeister –
  • Stadtwerke: Finanzieller Bereich der unselbständigen Stadtwerke (Regiebetrieb)
  • Prüfungen, Rechnungsprüfung auch von Baumaßnahmen: Einzelne, örtliche und überörtliche federführend für Veranlassung und Bearbeitung (Prüfungsergebnisse), zum Teil unter Hinzuziehung des Bayer. Komm. Prüfungsverbandes
  • Schuldenverwaltung (Darlehen, Kassenkredite)
  • Statistiken im Finanzwesen(auch Finanzberichte, Schuldenstatistik u.a.)
    Spendenbescheinigungen
  • Stellungnahme, finanzielle Prüfung von Gesuchen, Anträge mit erheblichen finanziellen Auswirkungen
  • Steuerangelegenheiten Steuerkraftzahlen, Kreis- und anderer Umlagen, Gewerbesteuerumlage, Zuschussanträge, Finanzausgleichsgesetz , Finanzzuweisungen unter Mitwirkung anderer Abteilungen
  • Vermögens-, Schulden –Liegenschaftsverwaltung (u.a. Forstbetrieb. Kindergärten, Freibad, Campingplatz, Spielplätze, Sportanlagen, Kläranlagen, Wohnhäuser, Stadtwerke, etc.), ausgenommen Grundstücksverkehr (siehe Ref.1.1)
  • Verwaltung von Vermögensgegenständen
  • Waldbewirtschaftung, Holzkaufverträge
  • Wirtschaftlichkeits- und Kostenberechnungen/Überwachungen, auch für Gebühren- und Abgabesatzungen, Kalkulationen, Veranlagung Gebührenzu- und abschläge.
  • Gemeindearbeiten, Abrechnung, Lohnabwicklung, sofern nicht aus steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Gründen die Abwickung über Lohnkonten laufen muss (dann Ref.1.3 zuständig)
  • Städtebauförderung: Finanzielle u. zuschussrelevante Abwicklung der Maßnahmen
  • Hochbau: Generalsanierungen, (in der Regel) des geförderten Wohnungsbaues
  • EDV-Leitung und Systembetreuung der Stadt: Planung, Einkauf, Organisation, Datensicherung
  • Internetseiten: Gestaltung und Präsentation